fbpx

Insole Design

Komplexes Innensohle-Design leicht gemacht

Now you can easily create orthopedic insoles that add relief, provide support, or compensate for leg-length discrepancy

Insole designs that may have seemed impossible in the past are made possible using the Canfit™ Insole Design software solution. Canfit Insole Design ist Teil der integrierten digitalen Vorum-Lösung für die kundenspezifische Einlegesohlenproduktion, die 3D-Plantarscanner und automatisierte Einlegesohlenschnitzmaschinenumfasst.

Fast and Easy Design Solution

Four simple steps for perfect insole design, that meet your patients' needs.
01
Erhalten Sie Patientenfunktionen mit dem 3D Plantar Scanner oder durch manuelle Messung des Patientenfußes und Erfassung von gewichtstragenden Impressumsdaten.
02
Skalieren Sie Ihre Scan- oder Messdaten so, dass sie einem Einlegesohlenentwurf aus einer Bibliothek von Shapes oder Zusammenführungsbibliotheksmerkmalen (z. B. einem Zehenkasten) mit Ihrem Entwurf entsprechen.
03
Ändern Sie die Form mithilfe des 3D-Plantarbildes, der Druckzuordnungsinformationen und der klinischen Empfehlungen, um den Bedürfnissen Ihres Patienten gerecht zu werden.
04
Senden Sie Ihr Formdesign an den Einlegesohlenschnitzer.

Many Ways to Get Started

Bevor Sie beginnen, benötigen Sie eine Einlegesohlenbibliothek. Standard-Features und Designelemente sind in die Bibliotheksform integriert, sodass Sie einen Ausgangspunkt für Ihre Einlegesohle haben.
01
Gradation Image
Verwenden einer Vorum-Einlegesohlenbibliothek
Kaufen Sie eine vorhandene Bibliothek, die Sie mit Ihrer Designsoftware verwenden können.
02
Gradation Image
Erstellen einer neuen Bibliothek
Arbeiten Sie mit Vorum, um eine Einlegesohlenbibliothek zu entwerfen, die Ihren spezifischen Anforderungen entspricht.
03
Gradation Image
Digitalisieren Sie Ihre Gipsformen
Erstellen Sie Ihre eigene bibliothek basierend auf Ihrer vorhandenen Gipsformsammlung.

Fast, Consistent, Versatile

01.
schnell
Viel schneller als herkömmliche Gipstechniken.
02.
Genau
Produzieren Sie konsistente, hochwertige Einlegesohlenformen.
03.
Vielseitig
Wählen Sie aus, wie Sie arbeiten - verwenden Sie einen Scanner oder manuelle Messungen, einen 3D-Scan oder ein Bibliotheksmodell und erstellen Sie Weichschaumeinlagen oder ein positives Modell.
04.
Umfassende
Zehenfeder und Metatarsalpads auftragen; Bereitstellung von Bogenunterstützung; fügen Sie Relief für Geschwüre, Fersensporne, Bunions und Hammerzehen; fügen Sie eine tiefe Ferse Tasse; Keile hinzufügen, um die Diskrepanz zwischen Beinlänge zu kompensieren; anpassbare Trimlines verwenden; und mehr.

Kontaktieren Sie uns, um eine Demonstration zu arrangieren

Teil des integrierten Vorum digital<br>
Lösung für kundenspezifische Einlagen.