fbpx

About Us

Unser Unternehmen

30 Jahre lang als aller erstes in O&P CAD/CAM.

30 Jahre exklusiver Fokus

Nutzer an über 800 Standorten in 45 Ländern

18 erteilte oder anhängige Patente

UNSERE GESCHICHTE VON ERSTMALIGEN EREIGNISSEN

Die erste Demonstration von einem funktionierenden O&P-System für 3D-Drucker

Über 30 Jahre lang war Vorum das erste Unternehmen, welches sich engagierte computerunterstützte Design- und HerstellungsLösungen (CAD/CAM) für Design und Fertigung von spezialangefertigten orthotischen und prosthetischen (O&P) Geräten zu entwickeln.

Seit dem wurden wir die ersten Entwickler eines bedeutenden technischen Fortschritt in diesem Feld. Heutzutage werden tausende Prothesen und Orthesen in über 800 Unternehmen in 45 Ländern mit unserer digitalen Lösung hergestellt, mit unserem berührungslosen optischen Formscanner, 3D-Design Software, automatisierten Schaumschnitzern und 3DDrucklösungen hergestellt, welche alte, chaotische Gipsschnitzmethoden ablösten.

1978

Die bahnbrechende Forschung beginnt

Carl Saunders beginnt mit der Forschung an der Medical Engineering Resource Unit (MERU), der University of British Columbia in Vancouver, Kanada, an CAD/CAM für Orthesen und Prothesen (O&P) mit Jim Foort, dem weltweit ersten Forscher, der Computertechnologie zur Verbesserung der Prothesenanpassung einsetzt.

1983

Die erste Demonstration des CAD/CAMSystems

Die weltweit erste öffentliche Demonstration des CAD/CAM-Systems für O&P-Experten wird von Carl Saunders in London, England, gehalten, im Rahmen eines internationalem Forschungsteams im World Congress of the Society for Prosthetics and Orthotics (ISPO).

1989

Vorum wird gegründet

Die Vorum Research Corporation wird von Carl Saunders in Vancouver, Kanada, gegründet.

1995

Die erste O&P-Schnitzmaschine mit hoher Kapazität.

Der von Vorum entworfene 3-Achsen-Carver ist
der weltweit erste speziell angefertigte O&PCarver mit der Fähigkeit, eine große Fläche der Wirbelsäulenform mit einer glatten Oberfläche in weniger als 20 Minuten herzustellen.

1995

Die rasche globale Expansion beginnt

Bahnbrechende internationale O&PUnternehmen in Europa, Asien und Nordamerika starten mit Vertrieb, Schulung und Support für Vorum-Produkte.

1999

Der erste optische O&P Scanner

Vorums scanGoghTM wird als weltweit erstes portables, optisches 3D-Scansystem für O&P auf den Markt gebracht.

2001

Der erste Hochgeschwindigkeits-Scanner für den Schädel

Vorum entwickelt den STARscannerTM, den ersten optischen Hochgeschwindigkeits-Scanner für den Kopf, und lizenziert diesen an Orthomerica, welcher der weltweit führende Anbieter von Orthesenformen für Schädel wird.

2006

Sechs Patente und ein neuer Standard für O&P CAD

Eine neue Version des Vorum CanfitTM O&P CAD Softwaresystems wird veröffentlicht, welcher neue Standards für 3D-Grafiken, Nutzung und hochentwickelte Formtools für die Industrie setzt. Canfits Innovationen werden nun von sechs Patenten anerkannt.

2012

Der erste optische Blaulicht-Scanner setzt neue Standards für Preis und Performance

Der SpectraTM 3D-Scanner von Vorum ist der erste Scanner, der von einem O&PUnternehmen entwickelt und gebaut wurde und ein neues Maß an Geschwindigkeit, Präzision und Benutzerfreundlichkeit liefert. Die einzigartige, leicht erkennbare Blaulichttechnologie bietet zuverlässige Scans für unterschiedlichse Hauttöne und Lichtverhältnisse an.

2013

Die erste Roboter-Formzelle mit einer hohen Volumkapazität für die O&P-Produktion

Vorums Roboter-O&P-Former wird als erste vollständig abgeschlossene, startbereite Roboterzelle für O&P mit der Kapazität und Geschwindigkeit für die größte Produktionseinstellungsrate.

2014

Die weltweit größte, vernetzte CAD/CAMInstallation

Shriners Hospitals for Children entscheidet sich für Vorum und startet mit der Installation für integrierte Lösungen für fünf zentrale Fertigungszentren, welche mehr als zweiundzwanzig Krankenhaus-basierte O&PAbteilungen betreut.

2015

Die globale Expansion geht weiter

Vorum zieht den Hauptsitz in ein hochmodernes, über 10000 Quadratfuß und R&D-Gebäude in Vancouver, welche sich um das Wachstum globaler Nachfrage für deren Produkte kümmert.

2015

Der erste 3D-Scanner mit einem hochauflösenden O&P-Gerät in Serienfertigung

Vorum veröffentlicht die Canfit-15 O&P DesignSoftware, welche einen 3D-Druckersupport und eine Produktivitätssteigerndes Design-Tool vorstellt. Vorum-Kunden sind weltweit die ersten Anwender, welche diesen 3D-Drucker täglich in klinischen Tätigkeiten erfolgreich nutzen, um maßgeschneiderte Formen von höchster Qualität herzustellen.

2017

750+ Installationen in über 35 Ländern.

Vorum ermöglicht es weiterhin weltweit O&PAnbietern ihre Leistungen auf einem hohen Niveau anzubieten. Sie erzielen durchschnittliche Effizienzgewinne von 400- 600% und bessere Behandlungsergebnisse.

2018

Neue Produkte und Funktionen erhöhen die Workflow-Produktivität.

Spectra 4 wird veröffentlicht mit neuen Features auf hohe Anfrage der O&P Community. Canfit 16.0 wird auf dem weltweiten Markt veröffentlicht mit Features, um sich mit den wachsenden Forderungen der additiven Produktion in unserer Branche zu befassen.

2019

Vorum feiert seinen 30. Geburtstag

Vorum ist das größte Unternehmenfür die Lieferung von P&P CAD/CAM-Lösungen der Welt

Unser Management-Team

Vorum verfügt über das weltweit größte Team, welches sich ausschließlich mit der Entwicklung, Installation und Unterstützung von CAD/CAMund 3D-Drucklösungen für O&P beschäftigt.
Carl Saunders

Carl Saunders

Gründer & CEO
Master es - Biomedical Engineering 40+ Jahre O&P Branchenerfahrung
Ed Grochowski

Ed Grochowski

Chief Technology Officer
BASc - Engineering Physics 30+ Jahre O&P Branchenerfahrung
Angela Saunders

Angela Saunders

Chief Sales and Marketing Officer
BCom und BSc - Biochemie 10+ Jahre O&P Branchenerfahrung