Komplexe Einlagenerstellung leicht gemacht.

Hiermit lassen sich auf einfache Weise orthopädische Einlagen erstellen, unter Berücksichtigung des Fußreliefs mit Stabilisierung und ggf. Beinlängenausgleich. Einlagen, welche in der Vergangenheit unmöglich erschienen, sind jetzt mit der Canfit™ Insole Design Software realisierbar.

Canfit Insole Design ist Teil Vorums intergrierter Lösung für maßgefertigte Einlagen, welche 3D Plantar Scanner und automatisierte Einlagenfräsmaschinen einschließen.


Schnell und einfach.


1. Ermittlung der Patientendaten mit dem 3D Plantar Scanner oder durch manuelle Messung der Füße und Erfassung der belastungabhängige Druckaufnahme.

2. Abgleich der Scan- oder Messdaten mit einem bestehenden Archiv entsprechender Einlagen.

3. Bearbeiten der Form mittels 3D Abbildung, Informationen zur Druckbelastung und klinischen Empfehlungen zur Befriedigung der Patientenerfordernisse.

4. Übermittlung des endgültigen Ergebnis zur Einlagenfräse.


Schnell, verlässlich, vielseitig.

  • Schnell: Viel schneller als die herkömmliche Abdruckmethode.
  • Genau: Herstellung von beständigen und qualitativ hochwertigen Einlagen.
  • Vielseitig: Verschiedenste Herangehensweisen: Scanner oder manuelle Messung, 3D-Scan oder Archivdaten.
  • Umfassend: Verschiedenste weitere Anpassungen (Metatarsale Weichbettung, Clavusaussparung, Zehenhebung, Fersenweichbettung und vieles mehr).


Los geht’s.

Zu Beginn wird ein Einlagenarchiv benötigt. Standardvorgaben und Design-Elemente sind im Archiv enthalten, um einen Ausgangspunkt zu bieten.

1. Vorum-Einlagenarchiv: Ein bestehendes Archiv kann erworben und implementiert werden.

2. Neues Archiv: Mit Vorums Hilfe kann ein neues, individuelles Archiv erstellt werden.

3. Digitalisierung eines Altarchives: Mittels einer bestehenden Abdrucksammlung kann ein digitalisiertes, individuelles Archiv erstellt werden.

Teil Vorums integrierter Lösung für maßgefertigte Einlagen.

Kontaktieren Sie uns für eine Vorführung.

info@vorum.com       tel: +1 (604) 321 7277