Schnell, genau, tragbar.

Kontaktlose, optische Messeinheit zur Erfassung von Teilen der Körperoberfläche.

Der scanGogh II ist ein tragbarer Scanner zur Vor-Ort-Anwendung. Ebenso kann hierdurch die Messung an verschiedenen Standorten ermöglicht werden.

Mit dem scanGogh II kommt es zu keiner Gewebeverschiebung. Dies ist insbesondere bei adipösen oder anderweitig schwierigen Voraussetzungen (Oedem etc.) hilfreich und reduziert die Gefahr ungenauer Ergebnisse.

Der scanGogh II kann mit zwei verschiedenen Laserarten ausgestattet werden (Klasse 1 oder Klasse 2). Der Klasse 1 Laser erlaubt den Scan sowohl Erwachsener als auch Säuglingen von Kopf bis Fuß ohne die Erfordernis von Schutzbrillen.

Die komplette, integrierte CAD/CAM-Lösung für Prothesen und Orthesen schließen 3D-Scanner, computergestützte Modifikationssoftware und automatisierte Fräsmaschinen ein.


Einfache Handhabung, kontaktloser Scan.


1. Scanner und Computer anschalten und scanGogh Software starten.

2. Mit dem Scanner wird die Oberflache mit einer gleichmäßigen Bewegung erfasst. Der scanGogh II übermittelt die Daten zum Computer und dort wird das Ergebnis (in Echtzeit) dreidimensional dargestellt.

3. Die Software erlaubt zusätzlich spezielle Landmarken einzufügen.

4. Nach Abschluß des Scans kann das Ergebnis auf dem Computer mit der Canfit P&O Design Software nachbearbeitet werden.


Schnell, genau, tragbar.

  • Schnell: Erfassung dreidimensionaler Oberflächen in weniger als einer Minute.
  • Genau: Reproduzierbare, genaue Ergebnisse.
  • Kontaktlos: Eine direkte Berührung der Patientenoberfläche ist nicht erforderlich
  • Variable Achsengeometrie: Ermöglicht die Erfassung komplexer Oberflächen; ideal für verschiedenste Prothesen- und Orthesen-Anwendungen.
  • Tragbar: Die komplette Ausstattung kann in einer robusten Schultertasche transportiert werden.
  • Sauber: Kein Gips.

Teil von Vorums integrierter digitaler Lösung für Prothesen und Orthesen.

Kontaktieren Sie uns für eine Vorführung.

info@vorum.com       tel: +1 (604) 321 7277